St.-Bartholomäus-Kirche

Tipp
Aussichtspunkt/-türme Historische Stätten Kirchen Sehenswertes

Bereits in einer Urkunde von 1140 wird ein Pfarrer von Redwitz genannt. Um 1384 wurde die Burg in Kirche und Rathaus umgestaltet.

Der jetzige spätgotische Chor stammt vom Ende des 15. Jahrhunderts und birgt ein Sakramentshaus von 1490 und eine Renaissancekanzel von 1613. Das Langhaus wurde um 1500 errichtet (Datierung 1502 an der spätgotischen Vorhalle) und 1522 im Frührenaissancestil gewölbt. Der Kirchturm wurde nach dem Stadtbrand von 1822 klassizistisch wieder aufgebaut.

Quelle:

Tourismuszentrale Fichtelgebirge e.V.

destination.one

Organisation:

Tourismuszentrale Fichtelgebirge e.V.

Zuletzt geändert am 07.10.2015

ID: p_12889